FORMEL1

F1, einige der schönsten Ferraris der Geschichte

Vor einigen Tagen wurde in Fiorano der neue Ferrari SF-23 vorgestellt, der Einsitzer, der ab dem Wochenende vom 5. bis 7. März in Bahrain in der Formel 1-Weltmeisterschaft fahren wird. "Cavallino Rampante" ist zu einer Ikone in der Welt des Rennsports geworden, sowohl für ihre Erfolge als auch für ihre extrem schönen und raffinierten Modelle.

Einige historische Ferrari-Einsitzer gehören immer noch zu den teuersten Autos der Welt und sind eine seltene Ware für die eifrigsten und wohlhabendsten Sammler.

Während der Ferrari-Präsentation haben wir versucht, uns vorzustellen, was einige der ikonischsten Modelle der Geschichte sein könnten.

Getty Images
Ferrari 641/2 V12 (1990)
Der Franzose Alain Prost fährt den Ferrari 641/2 V12 Nummer 1 beim Großen Preis von Ungarn am 12. August 1990 auf dem Hungaroring in Budapest.
Getty Images
Ferrari Dino 246
Peter Collins, Engländer, gewann den Britischen Grand Prix am 19. Juli 1958 auf dem Ferrari Dino 246 mit der Nummer 1 von Scuderia Ferrari, in Silverstone.
Getty Images
Ferrari F92A (1992)
Der Italiener Ivan Capelli fuhr am 4. Juli 1992 auf dem Circuit de Nevers Magny-Cours auf dem Magny Cours den Ferrari F92A Nummer 28.
Getty Images
Ferrari 312 3.0 V12 (1966)
John Surtees fährt den Ferrari 312 3.0 V12 Nummer 4 während XVIII BRDC International Trophy Race am 14. Mai 1966 auf der Silverstone Rennstrecke in Towcester, Großbritannien.
Getty Images
Ferrari 312T2 (1977)
Niki Lauda fährt den Ferrari 312T2 Nummer 11 der Scuderia während des Grand Prix von Monaco am 22. Mai 1977 auf den Straßen des Fürstentums Monaco in Monte Carlo.
Getty Images
Ferrari F2004 (2004)
Der Fahrer von Ferrari, der deutsche Weltmeister Michael Schumacher, hinter dem Steuer seines neuen Formel 1 Ferrari F2004 bei Testfahrten auf der Rennstrecke von Imola am 24. Februar 2004.
Getty Images
Ferrari F2001 (2001)
Überblick über den Ferrari Einsitzer für die Saison 2001, während der Pressekonferenz zur Einführung des neuen Ferrari F2001 der Formel 1 in Fiorano, Italien.
Neil - Wikipedia.org
Ferrari 156 (1961)
Richie Ginther fährt seinen Ferrari 156 auf der holländischen Rennstrecke in Zandvoort.
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/02/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.