ANDERE SPORTARTEN

Vom Fußball zum Marathon, Robben ist nur der letzte: Wie viele ehemalige Fußballer versuchen sich an der Königin der Rennen!

Am Sonntag, dem 16. April, lief der ehemalige niederländische Fußballer Arjen Robben den Marathon in Rotterdam und schaffte es in weniger als drei Stunden. Ein hervorragendes Ergebnis für das ehemalige Phänomen des Bayern München, das sich auch heute noch mit 39 Jahren, auch ohne den klassischen Linkshänder, der Welt des Sports widmet.

Weniger Sprints und mehr Ausdauer sind vielleicht ein Zufall, aber viele ehemalige Fußballer widmen sich, sobald sie ihre Schuhe an den Nagel hängen, der Königin der Rennen, dem Marathon. 

Robben ist in der Tat nur der Letzte in einer langen Liste von Champions, die das Unternehmen auf die Probe stellen und seinen Körper testen, der jahrelang sehr unterschiedlich trainiert hat.

Getty Images
Vom Fußball zum Marathon, Robben ist nur der letzte: Wie viele ehemalige Fußballer versuchen sich an der Königin der Rennen!
Am Sonntag, dem 16. April, lief der ehemalige niederländische Fußballer Arjen Robben den Marathon in Rotterdam und schaffte es in weniger als drei Stunden. Ein hervorragendes Ergebnis für das ehemalige Phänomen des Bayern München, das sich auch heute noch mit 39 Jahren, auch ohne den klassischen Linkshänder, der Welt des Sports widmet.Weniger Sprints und mehr Ausdauer sind vielleicht ein Zufall, aber viele ehemalige Fußballer widmen sich, sobald sie ihre Schuhe an den Nagel hängen, der Königin der Rennen, dem Marathon. Robben ist in der Tat nur der Letzte in einer langen Liste von Champions, die das Unternehmen auf die Probe stellen und seinen Körper testen, der jahrelang sehr unterschiedlich trainiert hat.
Getty Images
Arjen Robben
Arjen Robben, die Legende von Bayern München, beendete seine Karriere in Holland, Groningen. Zwischen Laufen, Schwimmen, Gymnastik und Radfahren setzt Robben sein sportliches Leben fort und hält sich nach den 2h58'33'' in guter Form, die er zum Abschluss des Rotterdamer Marathons verwendet hat. Eine gute Zeit, vor allem, wenn Sie kein Spezialist für Disziplin sind.
Getty Images
Kakà
Ricardo Izecson dos Santos Leite, Kaka, war kürzlich beim Marathon dabei. Besonders geschätzt in der Serie A für seinen glorreichen Einsatz in Milan (mit dem er 2007 die Champions League gewann), hat er auch eine Vergangenheit in Real Madrid, mit einem viel geringeren Erfolg. Das Grüngold-Phänomen schloss den Berliner Marathon in 3h38'06' ab.
ANSA
Massimo Ambrosini
Als historische Spieler des Milan von Carlo Ancelotti, aber nicht nur das, ist Ambrosini jetzt ein geschätzter Sportkommentator im Fernsehen und Meinungsbildner. Ambrosini ist jetzt ein Veteran des Marathons, der auch am Enel Marathon Mailand teilgenommen hat. Im Jahr 2020 lief er in Valencia mit einer Zeit von 3h16'.
Getty Images
Luis Enrique
Hervorragende Zeit auch für Luis Enrique, ehemaliger Barcelona-Spieler und Trainer von Roma, Barcelona und Spanien. Im Jahr 2005 hatte der ehemalige Spieler beim Marathon in Florenz eine sensationelle Leistung erbracht und das Ziel in 2h57'58'' erreicht.
Instagram - raulgonzalez
Raul Gonzalez Blanco
Raul, eine wahre Legende des Santiago Bernabeu, war einer der tödlichsten Stürmer zwischen den zwei Jahrtausenden. Nicht schlecht auch, als er den Marathon in seiner Heimatstadt Madrid bestritt, der mit einer hervorragenden Zeit von 2h59'25' endete.
Getty Images
Beppe Bergomi
Beppe Bergomi ist eine echte Legende von Inter und der italienischen Nationalmannschaft, Weltmeister, noch sehr jung, im Jahr 1982, und trägt auch maßgeblich zum Sieg bei. Liebevoll "Onkel" genannt, ist er jetzt Topkolumnist von Sky Italia.  Im Jahr 2008 schaffte er es mit 45 Jahren, den New Yorker Marathon, einen der eindrucksvollsten der Welt, in 3h59'35' zu beenden.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
18/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.