ANDERE SPORTARTEN

Was ist der anstrengendste Sport der Welt?

Was ist der anstrengendste Sport der Welt?

Laut einer Studie, die von ESPN, einem US-amerikanischen Fernsehsender, der sich ausschließlich dem Sport widmet, gefördert wurde, ist Boxen die Disziplin, die eine größere Gesamtanstrengung unseres Körpers impliziert und somit die ermüdendste aller Zeiten ist (sowie eine von denen, die das größte Risiko schwerer Verletzungen birgt).

Die Studie berücksichtigte für jede analysierte Disziplin mehrere Parameter, darunter Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Koordination, die im Rennen erforderlich sind, um mit dem durchschnittlichen Energieaufwand sowohl körperlich als auch geistig in Verbindung zu stehen.

Getty Images
Was ist der anstrengendste Sport der Welt?
Hier ist, was eine Forschung sagt!
Freepik
ESPNs Forschung
Laut einer Studie von Espn, einem amerikanischen Fernsehsender, der sich ausschließlich dem Sport widmet, ist die Disziplin, die eine größere Gesamtanstrengung unseres Organismus impliziert und daher die anstrengendste ist (und eines der Dinge, die das größte Risiko für schwere Verletzungen mit sich bringen), ist Boxen.
Freepik
Die Kriterien der Studie
Die Studie berücksichtigte für jede analysierte Disziplin mehrere Parameter, darunter Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Koordination, die im Rennen erforderlich sind, um den durchschnittlichen Energieverbrauch, sowohl physisch als auch mental, zu berücksichtigen.
Freepik
Gemeinsame Anstrengungen
Unmittelbar nach dem Boxen haben sich zwei Mannschaftssportarten in der Rangliste der "härtesten" Disziplinen positioniert, in denen die Müdigkeit, da sie "geteilt" wird, jedoch aus psychologischer Sicht weniger beeindruckend ist
Freepik
Team "Amerikanische" Sportarten
Das ist Eishockey auf dem zweiten Platz des Podiums und American Football auf dem dritten Platz.
01/01/1970
01/01/1970
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.